Stimme-Stadtlauf

Wir sind dabei

Nach einer zweijährigen, Corona bedingten Zwangspause, fand am letzten Donnerstag endlich wieder der Stimme-Firmenlauf der Heilbronner Stimme statt.

Unter den 6.000 Läufer*innen waren auch 20 Motivierte von Gartenfrisch Jung und GFT.

Dankeschön, an alle unsere Teilnehmer*innen. Wir hoffen ihr hattet viel Spaß und seid mit eurer persönlichen Bestzeit ins Ziel gekommen!


Duales Studium

bei der GFT Logistic GmbH

Vor kurzem durften wir unserer dualen Studentin Steffi zu ihrem Bachelorabschluss im Bereich Spedition gratulieren. In den letzten Jahren war sie im dreimonatigen Wechsel an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen und bei uns im Betrieb vor Ort tätig.

„Aufgrund dessen, dass die dreimonatige Theoriephase mit dem Schreiben der Prüfungen abgeschlossen wurde, konnte ich mich voll und ganz auf die Tätigkeiten im Betrieb konzentrieren und einlassen“, erklärt Steffi.
Und sogar Corona kam ihr für ihr Studium zugute, denn „dank der vielen verordneten Lockdowns kamen die Vorlesungen zu mir nach Hause. Und ich konnte die Zeit optimal für das Studium nutzen, ohne etwas verpassen zu müssen.“

Der theoretische Input, den die dual Studierenden von der Hochschule mit in den Betrieb bringen, ist äußerst wertvoll für uns als Unternehmen. Wir freuen uns, dass Steffi den Abschluss erfolgreich gemeistert hat und wünschen Ihr für Ihre weitere Zukunft alles Gute!


Neue FFZ

für GFT und Gartenfrisch Jung

Da leuchteten heute die Augen unserer Kolleg:innen im Lager: Eine Lieferung mit brandneuen Flurförderzeugen.
Insgesamt acht Maschinen sind für die GFT Möckmühl vorgesehen und drei werden bei #GartenfrischJung in Jagsthausen zum Einsatz kommen. Für die Kommissionierung und den innerbetrieblichen Transport der zu versendenden Waren sind zuverlässige Flurförderzeuge, kurz FFZ, einfach unerlässlich. Umso mehr freuen wir uns über diese Lieferung mit den schön aufgereihten und glänzenden FFZ, sie werden uns künftig die Arbeit im Lager deutlich erleichtern. Weitere Lieferungen stehen außerdem noch aus.


Die erste Tour…

… mit dem Öko-Kombi

Diese Woche durfte unser Chef die erste Tour mit dem neuen 25 Meter Zug der GFT fahren.

Nachdem beide Trailer mit frischen Lebensmitteln beladen wurden, startete die Tour am Sonntagabend gegen 22:00 Uhr in Möckmühl und führte über die A81, A7 und A44 ins Ruhrgebiet zu zwei Einzelhandel-Zentrallagern.

„Technisch müssen ein paar Dinge beachtet werden, speziell beim Ein- und Ausfahren der Achsen des Linktrailers, aber das Fahren ist ein Traum“, resümiert Alexander Jung.

Man muss etwas mehr Zeit für das an An- und Abkuppeln auf der Tour einplanen, aber man spart sich LKW die halb leer durch Deutschland fahren.

Mit 45 Stellplätzen war der Zug nicht ganz ausgeladen.

„Die Auslastung und die Umweltbelastung wäre bei der Alternative zu dem Link-Trailer, sprich 2 LKW um einiges schlechter“, berichtet Alex.

Nach der Schichtpause ging es nachts zu Ladestelle. Es wurden 31 Paletten Tiefkühlware für ein Zentrallager in der Nachbarschaft geladen.

„Bei Touren auf denen nachts die Pause gemacht werden muss, wird es tatsächlich schwierig passende Parkplätze zu finden, ich hatte das Glück um die Mittagszeit einen Parkplatz suchen zu müssen, da war noch genug Platz, für die 45 Minuten in der Nacht war es auch möglich eine passende Lücke zu finden.“

Mit einem breiten Grinsen fuhr unser Chef dann am Dienstag Vormittag wieder in Möckmühl auf den Hof.

„Es war eine tolle Erfahrung, wir werden hier und da noch ein paar Kleinigkeiten ändern, aber ich sehe keine Probleme für den regulären geplanten Einsatz auf unserer Verbindung zwischen Möckmühl und Hannover.“

In ein paar Wochen wird der zweite Trailer geliefert, bis dahin verbringen wir die Zeit sinnvoll und schulen unsere Fahrer auf die Kombination, sodass am Ende jeder Handgriff sitzt


Jubiläumsjahr

Erinnerungen 6/12

2011 war ein aufregendes Jahr für uns - nicht nur der Umzug unserer damaligen Niederlassung Garching in ein modernes Kühllager mit ca. 700 m² Lagerfläche stand an, sondern auch die Gründung der Verteilerniederlassung in Zorbau bei Halle/Leipzig. Mit damaliger Lagerkapazität von ca. 70 m² und ohne Rampe war die Arbeit der damals 3 Mitarbeitenden sehr aufwändig. Nach geglücktem Start war uns schnell klar: "Wir brauchen Rampen, mehr Platz und ein größeren Fuhrpark 😉"
Gesagt, getan. Von Zorbau sind wir circa 2 Jahre später nach Halle/Saale in ein ca. 500m² großes Lager mit Rampen und ein paar Jahre darauf dann zu unserem aktuellen Standort in Osterfeld umgezogen. Hier wächst nun unser Fuhrpark kontinuierlich weiter. Aber wie immer sagen Bilder mehr als tausend Worte - seht selbst.


Erster Link-Trailer

Nach einem Jahr Projekt- und Bauzeit

Endlich ist es soweit: Nach einem Jahr Projekt- und Bauzeit konnten wir unseren ersten Link Trailer übernehmen.
Unser Werkstattleiter Jochen Neff und sein Kollege Christian Makowski haben den Trailer übernommen und nach Möckmühl überführt. Zur Feier des Tages wurden beide mitten in der Nacht  mit einem Glas Sekt in Möckmühl empfangen.

Der Link-Trailer wird zwischen einer Standard-Sattelzugmaschine und einen Standard-Sattelauflieger gekoppelt, somit haben wir eine sogenannte ÖKO-Kombi mit einer Ladekapazität von 51 Stellplätzen.
Sobald in ein paar Wochen der zweite Link-Trailer fertiggestellt ist, werden wir diese auf unserem Begegnungsverkehr zwischen Möckmühl und Hannover einsetzen.
Durch das größere Ladevolumen tragen wir aktiv zum Umweltschutz bei, über 15% weniger CO² bei gleicher zu transportierender Menge.
In Deutschland sind wir eines der ersten Unternehmen, das diese Kombination nutzt. Im Vergleich zu anderen ÖKO-Kombis haben wir hierbei den Vorteil, dass wir sehr flexibel sind, die Fahrer bei Begegnungsfahrten ihre Zugmaschine behalten können und wir mehr Nutzlast haben.

Vielen Dank an Dr. Dirk Müller von #PlataMobilsystem und Christian Oser von #TBV Kühlfahrzeuge GmbH und deren Teams sowie unserem Werkstatt Team, die gemeinsam dieses tolle Projekt geplant und realisiert haben.
Auch möchten wir uns bei Priyanka Dutta und Ihrem Team von #ImpulsiveProjects für das unglaubliche Design bedanken, diese Fahrzeugkombination ist ein wahrer "Eye-catcher".
Die nächsten Wochen werden unsere Fahrer ausgiebig auf das Fahrzeug eingelernt, sodass im Regelbetrieb nachher nichts mehr schief gehen kann.

Eines ist schon jetzt sicher - es wird nicht bei diesen zwei in unserem Fuhrpark bleiben 😉


Jubiläumsjahr 2022

Erinnerungen 5/12

Weiter geht es mit dem Rückblick auf unsere Geschichte.
2006 sind wir in unsere erste Niederlassung in Hannover eingezogen, genauer gesagt waren wir damals in Laatzen zu finden, direkt neben der Messe beim Luftfahrtmuseum. Unsere LKWs haben damals direkt neben Fahrzeugen aus dem zweiten Weltkrieg geparkt - das war ein Erlebnis!
2010 sind wir dann von Laatzen nach Isernhagen umgezogen, hatten dort dann eine Lagerkapazität von ca. 500 m² und haben auch unser erstes Kühllager in Hannover bezogen.
Aber unsere Geschichte in Hannover geht noch weiter...dazu mehr in den nächsten Jubiläumsposts.


Saisonende in Portugal

Für unsere Salatfelder

Saisonende für unsere Salatfelder in Portugal 🌎
Das heißt auch: Die letzten GFT LKWs voll mit Salaten der Jung Unternehmensgruppe kommen in Jagsthausen an. Über die Sommerzeit wird nun wieder direkt vor Ort in Jagsthausen und Umgebung Salat angebaut. Dann werden diese von uns natürlich ebenfalls erntefrisch von Jagsthausen aus deutschlandweit an unsere Kunden geliefert.
Die Touren von Portugal nach Deutschland gehen aber weiter, denn bereits seit März wird hier die Karottenernte vorbereitet.


Jubiläumsjahr 2022

Erinnerungen 4/12

Heute blicken wir ausnahmsweise nicht in die Vergangenheit, sondern zeigen euch unseren brandneuen Auflieger. Natürlich im coolen Design passend zu unserem 20-jährigen Jubiläum. So viele schöne und bewegende Momente auf die wir dieses Jahr zurückblicken - das möchten wir natürlich auch nach außen zeigen


Fruit Logistica 2022

Live in Berlin

Gestern waren wir auf der Fruit Logistica in Berlin unterwegs.

Nach gut zwei Jahren Pandemie-Pause konnte die Fachmesse des globalen Obst- und Gemüsehandels endlich wieder live stattfinden.

Mehr als 2.000 Aussteller vom Erzeuger bis zum Point of Sale waren dabei. Sowohl nationale als auch internationale Unternehmen und Organisationen waren zahlreich vertreten auf dem Messegelände. Wir haben tolle Impulse mitgenommen und interessante Gespräche geführt.


Jubiläumsjahr 2022

Erinnerungen 3/12

Und schon ist Ende März - Zeit für einen weiteren Rückblick auf unsere Anfänge.

Nachdem wir im Februar von der Gründung unserer Vertriebsniederlassung in Garching und dem Neubau unseres Logistikzentrums in Möckmühl berichtet haben, schauen wir heute auf die Jahre 2006 bis 2009.

Kurz nach dem Neubau in Möckmühl haben wir weitere Verteilerniederlassungen in Laatzen und Köln/Pulheim eröffnet. Von der Brunnenstraße in Köln/Pulheim ging es für uns 2009 dann nach Bergheim und später in den Kölner Norden. Insgesamt rund 500 m² Lagerkapazität hatten wir damals am Standort Köln.

Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht!


Logowechsel

Bye Bye altes Logo!

Ein Logo-Wechsel zieht so einige Veränderungen nach sich, die auch nicht alle auf einmal zu bewältigen sind. In diesem Prozess sind wir nun einen weiteren wichtigen Schritt gegangen und haben die Fassadenbanner an unserem Firmengebäude in Möckmühl gewechselt. Dafür musste zunächst das alte Logo abgebaut werden, bevor nun das neue Logo in voller Pracht an der Fassade strahlen und die GFT Logistic GmbH gut präsentieren kann.


Jubiläumsjahr 2022

Erinnerungen 2/12

Weiter geht's mit unserer Reise in die Vergangenheit. Nach unserer Gründung haben wir 2003 eine Vertriebsniederlassung in Garching eröffnet. Garching hatte bereits 100 m² gekühlte Fläche zu bieten. Drei Jahre später, im Jahr 2006, folgte dann der Neubau unseres Logistikzentrums und Hauptsitzes in Möckmühl. Der Bau dauerte rund ein Jahr. An Weihnachten 2006 war es dann aber endlich so weit und wir konnten einziehen. Zur damaligen Zeit war unsere Lagerhalle mit einem Regalsystem mit rund 60 Regalstellplätzen ausgestattet und unser Fuhrpark umfasste circa 30 Fahrzeuge.

Wir erinnern uns gerne an diese Anfangszeiten zurück. Kanntet ihr GFT damals schon?


#Ausbildung 2022

Wir suchen Auszubildende zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen (m/w/d)

Deine Freunde würden Dich als Organisationstalent beschreiben? Vor dem Umgang mit Menschen schreckst Du nicht zurück? Und den Überblick zu behalten ist für Dich auch kein Problem? Dann bewirb Dich bei uns als Auszubildender zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen (m/w/d).

Hier lernst Du die Organisation des Warenversands, die Einsatz Planung von Fahrern und Fahrzeugen, ebenso wie alle dazugehörenden Prozesse. Dabei erwartet Dich eine spannende Kombination von wirtschaftlichen, terminlichen und organisatorischen Aspekten.

PS: Wir bieten auch das hierzu passende duale Studium an.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Mehr Infos findest Du hier.


GFT Standort Hannover

Dürfen wir vorstellen?

Das ist unser Standort in Hannover. Genauer gesagt in Laatzen, denn erst im letzten Jahr ist die gesamte Niederlassung umgezogen. Mit rund 3.000 Quadratmetern Lagerkapazität, einem Fuhrpark mit 20 LKWs und einem motivierten Team aus rund 130 Beschäftigten sind wir auch im nördlichen Deutschland bestens aufgestellt.

Denn Zeit ist in der bundesweiten Transportlogistik ein ausschlaggebender Faktor – vor allem in der Logistik für den Lebensmitteleinzelhandel. Aber nicht nur dort, sondern auch überall da, wo es auf eine ebenso professionelle wie schnelle Anlieferung ankommt.

Hierfür sind wir mit unseren drei Standorten in Deutschland auf alle Fälle gewappnet.


#Ausbildung 2022

Wir suchen Auszubildende zum Berufskraftfahrer (m/w/d)

Du liebst Abwechslung und bist immer "on the road"? Du hast Lust eigenverantwortlich und gleichzeitig in einem Team voller motivierter Kollegen und Kolleginnen zu arbeiten? Dann bewirb Dich bei uns als Auszubildender zum Berufskraftfahrer (m/w/d).

Während der Ausbildung machst Du nicht nur alle relevanten Führerscheine, sondern lernst auch den Umgang mit unseren modernen LKWs und deren Ausstattung. Außerdem zeigen wir Dir, wie spannend der Transport von Waren durch ganz Deutschland ist.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Mehr Infos findest Du hier.


#Ausbildung 2022

Wir suchen Auszubildende zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Du hast dich schon immer gefragt, welche Schritte zwischen Bestellung und Auslieferung von Waren nötig sind? Ordnung ist für Dich kein Fremdwort? Den Überblick behalten kannst Du auch? Dann bewirb Dich bei uns als Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d).

In den 3 Jahren Ausbildung erlernst Du den Umgang mit Waren, von der Annahme bis zu Auslieferung. Außerdem erhältst du einen Überblick über die verwaltenden Aufgaben wie zum Beispiel die Lagersteuerung. Bei uns sammelst Du während der Ausbildung wertvolle praktische Erfahrungen in diesen Bereichen!

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! Mehr Infos findest Du hier.


Jubiläumsjahr 2022

Erinnerungen 1/12

Wir schreiben Geschichte: 2002 wurde die GFT Logistic GmbH aus dem bestehenden Fuhrpark der Gartenfrisch Jung GmbH durch Klaus Jung gegründet.

Seither baute das gesamte Team das Firmenkonzept, alle Produkte schnell und kühl innerhalb kürzester Zeit zum Kunden zu bringen, stetig aus. Alle Zeichen stehen seither auf Wachstum.
Mittlerweile ist die GFT Logistic GmbH an drei Standorten in Deutschland - Möckmühl, Hannover und Osterfeld - zu Hause und agiert vermehrt auch international, mit insgesamt 450 Kolleginnen und Kollegen.
Damit gestalten wir seit der Gründung den Leitgedanken der Jung-Unternehmensgruppe "Vom Feld in die Welt" maßgeblich mit.

Wir freuen uns riesig über 20 Jahre GFT Logistic GmbH! Deshalb möchten wir Euch auf eine kleine Zeitreise mitnehmen und die Gelegenheit nutzen, auch einen Blick auf unsere Firmenhistorie zu werfen.

Also seid gespannt, jeden Monat wird es eine Jubiläums-News geben.


#Ausbildung2022

Wir suchen Auszubildende zum KFZ-Mechatroniker, Schwerpunkt Nutzfahrzeuge (m/w/d)

Du fühlst Dich im Bereich Mechatronik und Elektronik wohl? Eine Begeisterung für LKWs und Fahrzeuge ist vorhanden? Tüfteln macht Dir Spaß? Dann bewirb dich bei uns als Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker, Schwerpunkt Nutzfahrzeuge (m/w/d).

In den 3,5 Jahren Ausbildung erwartet Dich eine spannende Kombination der Themenbereiche Elektronik, Mechanik und moderne Informationstechnologie. Bei uns sammelst Du während der Ausbildung wertvolle praktische Erfahrungen im Umgang mit den verschiedenen Arten von LKWs sowie mit Kühlfahrzeugen.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! Mehr Infos findest Du hier.


Mach mal ne' Pause!

Unser neuer Pausen-Container

Das war bisher bei den eisigen Temperaturen gar nicht so einfach für unsere Kollegen in der Werkstatt. Aber seit neustem gibt es dort nun einen Pausencontainer. Auf den Bildern seht ihr, wie dieser aufgestellt wurde. So konnten wir das Problem schnell lösen. Jetzt können alle Mitarbeitenden auch im Winter bei angenehmen Temperaturen ihre wohlverdiente Pause machen.


Jahresstart 2022

Frisch geputzt starten wir in das neue Jahr

Erst die Arbeit, dann die Silvesterfeierei - mit Hochleistung hat unser Chef gestern noch vollen Einsatz auf der Bodenreinigungsmaschine gezeigt. Wir hoffen Ihr seid gut in das neue Jahr gerutscht - und nicht etwa auf einem frisch geputzten Boden ausgerutscht.

Wir freuen uns auf alles was das Jahr 2022 mit sich bringt und wünschen Euch noch einen erfolgreichen Start am heutigen Neujahrstag.


ERINNERUNG 2021

Ein Jahr voller Ereignisse

Wir sagen DANKE für ein herausforderndes und ebenso tolles Jahr 2021. Gemeinsam mit einem tollen Team, treuen Partnern und den besten Kunden blicken wir auf wertvolle Erinnerungen in den letzten 12 Monaten zurück. Mit dem Umzug unseres Standorts in Hannover und unserer Logo-Änderung hat sich einiges im Unternehmen getan. Unvergessen natürlich die tägliche Arbeit jedes Mitglieds der GFT Familie - ihr macht alles überhaupt erst möglich! Und genau deshalb freuen wir uns auch auf alles was im Jahr 2022 ansteht, denn gemeinsam schaffen wir das!

Nun aber allen erst einmal einen schönen Jahresausklang und einen guten Start in das neue Jahr!